tageslichtwecker im test

Tageslichtwecker im Test und Vergleich 2017 – Lichtwecker für einen sanften Start in den Tag

Tageslichtwecker sorgen für einen sanften Start in den Tag. In diesem Test-Artikel zeigen wir dir, was die Vorteile der Lichtwecker sind und welche Modelle am empfehlenswertesten sind.

Klicke hier, um die besten Tageslichtwecker für 2017 zu finden.

Welcher Morgenmuffel und Tiefschläfer fürchtet nicht das unangenehme Läuten des Weckers am Morgen? Das abrubte Aufwachen ohne Vorwahnung in der Früh führt zu Stress und verübelt täglich Millionen Menschen ihre Morgenlaune. Es verwundert nicht, dass Wecker zu den am meisten gehassten Geräten im Haushalt gehören.

Tageslichtwecker zum besseren Aufwachen

Zum Glück gibt es eine sanftere Alternative zum herkömmlichen Wecker: Lichtwecker, auch Tageslichwecker Sonnenaufgangswecker oder auf Denglisch Wake-Up-Lights genannt

Tageslichtwecker wecken dich  – wie der Name schon sagt – mit Licht auf. Die Idee dahinter ist, dass der Körper auf Licht reagiert, indem er das Glückshormons Serotonin ausschüttet und die Produktion des Schlafhormons Melatonin bremst.

Da diese Wecker mit Licht wecken, sind sie übrigens auch für schwerhörige Personen sehr gut geeignet.

Warum ist das Aufstehen so schwer?

Das hat oft genetische Gründe. Die Wissenschaft unterscheidet nämlich zwischen drei verschiedenen Nachttypen

  • Eulen – Spätaufsteher
  • Lerchen –  Frühaufsteher
  • Normaltypen – das sind Menschen die zu keinem der beiden Extreme tendieren. Die Mehrheit zählt zu den Normaltypen.

Zu welcher Gruppe du gehörst, ist vermutlich genetisch festgelegt. Aber auch im Laufe deines Lebens verändert sich dein Nachttyp.

  • Kleinkinder und Babys sind normalerweise Lerchen.
  • In der Pupertät werden die meisten zu Eulen.
  • Ab 20 geht diese Richtung wieder in die andere Richtung.

Aufgrund unseres Nachttyps würden wir daher oft andere Aufwachzeiten präferieren. Leider ist es den meisten Eulen nicht möglich, zu der für sie besten Aufstehzeit  aufzuwachen, da die Arbeit für sie zu früh beginnt.

Lichtwecker simulieren einen Sonnenaufgang

Damit der Körper langsam und nicht zu abrupt aufwacht simulieren Lichtwecker einen Sonnenaufgang: Das Licht wird langsam immer stärker, so dass du beim Ertönen des Weckgeräusches schon aufwachbereit bist. Das ist deutlich sanfter als andere Wecker die dich abrupt aus dem Bett läuten. So kanst du am Morgen deutlich leichter aufstehen.

Besonders in den dunklen Monaten sind Tageslichtwecker sehr empfehlenswert: Im Herbst und Winter ist es am Morgen nämlich noch Stockfinster ist.

Aber ohne Lichtquelle kann der Körper gar nicht wissen, dass es Zeit zum Aufstehen ist. Klar, du kannst nach dem Aufstehen die Zimmerlampe anschalten um wach zu werden. Doch der plötzliche Wechsel von dunkel auf hell ist für deinen Körper ein Schock.

Das stufenweise heller werdende Licht eines Sonnenaufgangweckers ist im Vergleich dazu, deutlich schonender. Durch das sanfte Aufwachen, wirst du dich am Morgen auch viel ausgeschlafener fühlen. Deine Nachtruhe wird also deutlich erholsamer.

Klicke hier, um die besten Tageslichtwecker für 2017 zu finden.

Wie funktionieren Lichtwecker genau?

Am Beginn musst du einen Aufwachzeitraum angeben. Dieser kann sich je nach Modell über 15 bis 120 Minuten strecken. Am Beginn dieses Zeitraums fängt die Lampe des Tageslichtweckers leicht zu leuchten an, am Ende des Zeitraums ist die höchste Helligkeitsstufe erreicht.

Zuätzlich kannst du auch ein Weckgeräusch auswählen, dass mit der Zeit immer lauter wird.

Aber keine Sorge: Hierbei handelt es sich nicht um ein unangenehmes Kreischen: Die Herstellern legen nämlich viel Wert auf natürliche Wecktöne,  um das Aufwachen möglichst sanft zu gestalten. Beliete Wecktöne eines Wake-Up-Lights  sind zum Beispiel:

  • Vogelgezwitscher,
  • Bauernhofatmosphäre 
  • Regentropfen

Wie viel kosten Tageslichtwecker?

Je nach Funktioneumfang kosten Wake-Up-Lights 40-150 Euro. Das Licht stammt entweder aus Halogenlampen oder aus LED-Lampen. Die hellsten Geräte erreichen übrigens eine Lichtstärke von 300 Lux.

Zum besseren Vergleich: Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die Allgemeinbeleuchtung in Arbeitsräumen mindestens 100 Lux betragen muss.

Klicke hier, um die besten Tageslichtwecker für 2017 zu finden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch eines? Tageslichtweckers?

Die meisten Tageslichtwecker werden an die Steckdose angesteckt. Gute Modelle sollten außerdem über eine sogenannte Pufferbatterie verfügen, damit ein Stromausfall oder ausgestecktes Kabel den Wecker rnicht außer Betrieb setzen kann.

Der Stromverbrauch ist etwas höher als bei normalen Weckern, da das Licht natürlich Energieintensiv ist. Moderne LED_Leuchten haben jedoch schon einen recht sparsamen Stromverbrauch. Daher sollten die meisten Geräte mit 10 bis 20 Watt auskommen.

Was musst du beim Kaufen eines Lichtweckers beachten?

Da ein Lichtwecker mit Licht weckt, ist klarerweise die Lichtstärke der wichtigste Faktor beim Kauf. 300 Lux sollte der Wecker schon schaffen, ansonsten bestünde die Gefahr, dass du das Licht nicht bemerken würdest.

Außerdem sollte das Gerät in der Lage sein, einen Zeitintervall einzustellen. Dadurch kannst du die Aufwachphase an deine persönlichen Vorlieben besser anpassen.

Unterschiedliche Lichtwecker arbeiten mit unterschiedlichen Lichtfarben: Manche simulieren einen Sonnenaufgang, so dass das Licht anfangs rötlich ist und mit der Zeit zum weißen Tageslicht wird.

Andere Modelle funktionieren nur mit weißem Tageslicht, da es den Körper schneller aufweckt. Diese Wecker sind jedoch weniger sanft.

Gute Wecker bieten außerdem verschiedene sanfte Wecktöne an: Vogelzwitschern, Meeresrauschen, Bauernhofgeräusche etc.

Die meisten Lichtwecker arbeiten entweder mit Halogenlampen oder mit LED-Lampen. Zweiteres spart mehr Strom leider lassen sich die LED-Lampen oft nicht auswechseln, dafür haben sie eine hohe Lebenszeit.

Idealerweise verfügt der Tageslichtwecker auch über eine Dimmfunktion. Sprich: Er kann dich beim Einschlafen unterstützen, indem das Licht immer dunkler wird. Das ist zum Beispiel sehr praktisch, wenn du am Abend vor dem Einschlafen noch ein Buch liest.

Fassen wir noch einmal die Faktoren zusammen, auf die du beim kaufen eines Lichtweckers achten solltest:

  • Lichtstärke
  • Zeitintervall auswählbar
  • Lichtfarbe
  • Wecktöne
  • LED oder Halogen
  • Dimmfunktion

Klicke hier, um die besten Tageslichtwecker für 2017 zu finden.

Reicht Licht alleine zum Aufwachen aus?

Du musst selbst sehen, wie empfindlich du auf Licht reagierst. Manche Personen wachen schon beim ersten Lichtblitz des Weckers auf, andere benötigen am Ende noch einen lauten Weckton, um wirklich aus dem Bett zu kommen.

Daher ist es praktisch, dass die meisten Lichtwecker mehrere Wecktöne und ein Radio im Gerät integriert haben.

Lichtwecker zum Einschlafen

Manche Lichtwecker kannst du nicht nur zum Aufstehen sondern auch zum besseren Einschlafen verwenden. Anstatt eines Sonnenaufgangs spielt sich beim Einschlafen ein Sonnenuntergang ab

Das Licht wird langsam immer weniger und die Geräusche immer leiser. Dadurch wird die Produktion des Schlafhormons Melatonin angeregt.

Wichtig ist, dass du beim Einschlafen die Finger von deinen elektronischen Geräten lässt, da das Licht eines Displays deinen Körper wiederum signalisiert, noch länger wachzubleiben. Besser ist es vor dem Einschlafen ein Buch zu lesen.

Tageslichtwecker im Test und Vergleich 2017

In dieser Tabelle findest du eine Übersicht über einige der beliebtesten Tageslichtwecker.

Noch ein wichtiger Hinweis: Auf Amazon.de findet man eine Vielzahl an sehr günstigen Tageslichtweckern, die scheinbar auch sehr gute Bewertungen haben. In den meisten Fällen handelt es sich dabei jedoch um billige China-Importe. Um an gute Rezensionen zu kommen, werden diese Wecker massenhaft verschenkt. Die Rezensionen sind daher meist nicht aussagekräftig. Aus diesem Grund haben wir in dieser Tabelle nur Produkte von seriösen Herstellern gelistet. Solltest du einen guten Tageslichtwecker kennen, der hier nicht aufgelistet ist, schreib uns eine E-Mail. Wir werden dann versuchen das Gerät möglichst bald zu testen.

Tageslichtwecker Bild Preisklasse Test Kaufen
Philips HF3520/01 €€€ Bericht Jetzt kaufen!
Medisana WL 450 €€ Bericht Jetzt kaufen!
Davita 40017 €€€ Bericht Jetzt kaufen!

Philips HF3520/01 im Test und Vergleich

Dieser Wecker von Philips ist der Bestseller unter den Tageslichtweckern auf Amazon.de.

Die Lichtstärke dieses Weckers steigert sich in 5 Stufen und beträgt in der höchsten Stufe 300 Lux. Die Lichtfarbe ändert sich während der Aufwachzeit von sanfter Morgenröte bis hin zum hellen und weißen Tageslicht. Das ist ideal um deine Melatonin-Produktion stressfrei anzuregen.  Der Aufwachzeitraum ist auswählbar und beträgt zwischen 20 und 40 Minuten.

Sollte das Licht des Philips HF3520/01 nicht auswirken, kannst du dich außerdem mit 5 natürlichen Wecktönen aus den Federn holen lassen, oder einen Radiowecker aktivieren. Diese 5 Töne stehen zur Verfügung:

  • Vogelgesang
  • Waldtöne
  • Zen-Garten
  • Klaviermusik
  • Meeresrauschen

Außerdem verfügt das Gerät über eine sogenannte Smart Snooze Funktion. Durch eine Berührung des Lichtweckers wird eine Schlummerfunktion berührt und der Weckton erst nach 9 Minuten wiedergegeben.

Einschlafhilfe

Auch als Einschlafhilfe ist der Philips HF3520/01 zu gebrauchen. In der Dämmerungsfunktion nehmen Licht und Klänge langsam ab. Klarerweise kann der Lichtwecker auch als Nachtischleuchte verwendet werden.

Was sagen die Käufer?

Der Wecker wurde bis zum 22.12.2016 1.536 Mal auf Amazon.de bewertet. 820 Rezensenten vergaben die Höchstwertung von 5 Sternen, nur 75 waren so unzufrieden, dass sie mit einem Stern die niedrigste Wertung vergaben. Im Durchschnitt wurden 4,2 Sterne vergeben. Ein ziemlich guter Wert.

Kritisiert wird vor allem, dass der Wecker sehr teuer ist, keine Funkuhr besitzt und es keine Stromausfallsicherung gibt. Gelobt wird dagegen das Design, die Haptik und das Konzept des Lichtweckers an sich.

 Stärken des Philips HF3520/01

  • Tolles Design
  • Leichte Bedienung
  • Hochwertiges Wake-Up-Light

Schwächen des Philips HF3520/01

  • Funkuhr ist nicht vorhanden x
  • Keine Stromausfallsicherung x
  • Die Lampe kann nicht ausgetauscht werden x
  • Hoher Preis x

Philips HF3520/01 Fazit

Sehr hochwertiger Lichtwecker mit kleinen Schwächen, die hoffentlich in der nächsten Generation beseitigt werden. Grundsätzlich geben wir eine Kaufempfehlung, leider ist der Preis sehr hoch. Wer nicht so viel Geld ausgeben will, findet in unserem test 2 billigere Lichtwecker, die durchaus überzeugen können.

Wir denken dennoch, aber dass der dass der Philips HF3520/01 derzeit der beste Tageslichtwecker am Markt ist.

Philips HF3520/01 bei Amazon.de kaufen

amazon-kaufen


Medisana WL 450 im Test und Vergleich

Der Medisana WL 450 ist deutlich billiger als der Philips HF3520/01, aber wie wir gleich sehen werden dennoch eine gute Alternative.

Die Länge der  Aufwachzeit ist nicht einstellbar und beträgt 30 Minuten. In dieser Zeitspanne wird ein Sonnenaufgang simuliert. Unterstützt wird das Licht durch 8 Naturklänge oder einem integrierten Radio. Sogar der Anschluss eines MP3 Players ist möglich.

Die folgenden Naturklänge sind im Gerät integriert:

  • Vogelzwitschern
  • Froschquaken
  • Bachlauf
  • Meeresrauschen
  • Kaminfeuer
  • Regen
  • Zikaden
  • Asiatischer Holzgong

Insgesamt sind 2 Weckzeiten einstellbar, eine Wochenfunktion existiert leider nicht. Genauso wie der Philips HF3520/01, verfügt der Medisana WL 450 über eine Snooze Funktion die den Alarm kurz unterdrückt. Langschläfer können auch die sogenante Zizz-Taste drücken, um die Schlafenszeit um 15 bis 90 Minuten zu verlängern.

Als Lichtquelle wird ebenfalls auf eine LED-Leuchte zurückgegriffen, die 7 Farben darstellen kann. Natürlich kann der Wecker auch als Nachttischleuchte eingesetzt werden.

Was sagen die Käufer?

Bisher haben 138 Personen dieses Gerät auf Amazon.de mit einem Durchschnittswert von 3,8/5 Sternen bewertet. 40 Rezensenten vergaben mit 5 Sternen die Höchstwertung, 20 vergaben die niedrigste 1 Stern Bewertung.

Was ist der Grund für die hohe Unzufriedenheit mit diesem Gerät?

Kritisiert werden vor allem die etwas billige Haptik des Geräts, die nicht unbedingt logische Bedienung und die etwas blechernen Naturgeräusche. Gelobt werden das Konzept des Lichtweckers und der im Vergleich günstige Preis.

Stärken des Medisana WL 450

  • Viele Einstellmöglichkeiten
  • MP3 Player Anschluss
  • Günstiger Preis

Schwächen des Medisana WL 450

  • Billige Haptik x
  • Blecherne Naturtöne x
  • Komplizierte Bedienung x

Medisana WL 450 – Unser Fazit

Der Medisana WL 450 ist für Leute, die kein Vermögen ausgeben wollen, durchaus eine gute Alternative zum Philips HF3520/01. 

Natürlich muss man bei der Haptik und der Soundqualität Abstriche machen, im Grunde ist es jedoch ein gutes Produkt. Dass die Bedienung kompliziert ist, liegt auch an den vielen Einstellmöglichkeiten. Unserer Meinung nach ist das jedoch kein Manko, wegen dem wir vom Kauf abraten würden.

Wir denken, dass der Medisana WL 450 der Tageslichtwecker mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Medisana WL 450 bei Amazon.de kaufen

amazon-kaufen

Davita 40017 im Test und Vergleich

Der Davita 40017 ist ein weiterer Tageslichtwecker den wir empfehlen können. Von der Optik her ist klar, dass dieses Modell keinen Designpreis gewinnen wird. Dennoch ist die Haptik sehr gut und das schlichte Design hat den Vorteil, dass dieser Wecker relativ leicht zu bedienen ist, obwohl er sehr viele Einstellmöglichkeiten aufweist.

So können als Aufwachintervall 15, 20, 40, 60, 80, 100 oder 120 Minuten gewählt werden. Auch die Lichtstärke und die Lautstärke der Töne können variiert werden. Der Davita 40017 hat damit deutlich mehr individuelle Einstellmöglichkeiten als die beiden anderen Geräte.

Als Naturgeräusche kann man zwischen Vogelgezwitscher, Frosch, Regen- oder Sturmgeräusch wählen, alternativ ist natürlich auch ein Radiomodus vorhanden, aber leider keine MP3-Funktion.

Was sagen die Käufer?

Auf Amazon.de wurde dieser Tageslichtwecker bis jetzt 46 Mal bewertet. 21 Kunden vergaben 5 Sterne, also die höchste Bewertung. 5 Kunden vergaben nur einen einzigen Stern. Im Durchschnitt hat dieser Wecker 3,7 Sterne, was durchaus ein guter Wert ist.

Gelobt wird, dass es sehr viele Einstellmöglichkeiten gibt und die Bedienung des Geräts sehr übersichtlich ist. Es kommt auch gut an, dass es eine Notfallsbatterie gibt. So fällt der Wecker nicht aus, wenn es zum Beispiel einen Stromausfall geben sollte.

Kritisiert wird von den Käufern jedoch, dass das Design nicht sehr schön aussieht und die Naturgeräusche nicht sehr natürlich klingen.

Stärken des Davita 40017

  • Sehr viele Aufwachintervalle
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Notfallsbatterie

Schwächen des Davita 40017

  • Schlichte Optik x
  • Naturgeräusche klingen künstlich x

Davita 40017 – Unser Fazit

Auch dieser Tageslichtwecker gefällt uns trotz seiner kleinen Schwächen sehr gut. Dennoch: Wer die beste Qualität kaufen will, sollte vielleicht doch eher zum Philips HF3520/01 greifen, und wer bei den Kosten sparen will, könnte mit dem Medisana WL 450  eine ähnliche Qualität zu einem besseren Preis erwerben.

Davita 40017 bei Amazon.de kaufen

amazon-kaufen

Lichtwecker als Alternative – Fazit

Tageslichtwecker sind eine tolle Idee und ermöglichen dir einen deutlich angenehmeren Start in den Tag.

Leider gibt es sehr viele schlechte Produkte im Handel. Die 3 in unserem Test vorgestellten Wecker konnten uns aber durchaus überzeugen, obwohl alle Geräte kleine Schwächen hatten, die hoffentlich in der nächsten Generation ausgemerzt werden.

Foto © Maxime Raphael von Flickr


So kannst du gut durchschlafen und einschlafen:

Viele Menschen leiden unter Schlaflosigkeit und deren unangenehmen Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit am Tag, Gereiztheit, Konzentrationsschwäche und einem schlechten Gedächtnis.

So frustrierend Schlaflosigkeit auch sein mag – es gibt eine Lösung: Binaural Beats. Neuste Forschungsergebnisse zeigen, dass diese Beats Erfolg bei der Bekämpfung von Schlafstörungen aufweisen. Testpersonen in einer Studie verzeichneten durchgehend spürbare Verbesserungen sowohl beim Einschlafen, als auch beim Durchschlafen.

Ja! Ich will mehr über Binaural Beats erfahren...

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.